Jahresrückblick – Jazzgymnastik (2)

Kein Schwein ruft mich aaaan, so näselte Max Raabe irgendwann (weit im vergangenen Jahrtausend) und stieß eine neue Retro-Swing-Welle an, stylish wie die Comedian Harmonists… dann folgten Roger Cicero, und diverse a capella-Formationen wie die Wiseguys. Naja und Rosenstolz passt doch auch irgendwie in diesen Topf der witzigen Texte. Wobei Raabe schon der King of Swing bleibt. Sein Nena-Cover toppt irgendwie, irgendwo, irgendwann sogar Jan Delay. „Klonen kann sich lohnen“ hat schon fast politische Brisanz, Easy Listening  a La Bert Kaempfert ist was anders. Deshalb haben wir eine Jazzgymnastik – Sondersendung mit dem Motto „Man(n) singt Deutsch“ gebacken, die Mittwoch und Samstag von 9.00 bis 12.00 zu hören ist.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *